Casino Lizenzen

Jedes Casino, dass Glücksspiele offiziell anbieten möchte, benötigt dafür eine gültige Casino Zulassung (Lizenz). Eine gültige Casino Lizenz ist ein wichtiges Indiz dafür, dass sich der Spieler in einem seriösen und sicheren Casino aufhält. Vorausgesetzt jedoch, es handelt sich um eine werthaltige Lizenz, die von einer Aufsichtsbehörde nur nach sorgfältiger Prüfung und Erfüllung strenger Kriterien vergeben wird.

Insbesondere Casino-Lizenzen, die außerhalb der EU vergeben werden, beispielsweise in Costa Rica, haben einen eher zweifelhaften Ruf.

Top Casino Bewertungen

Worauf sollten Spieler bei einer Casino-Lizenz achten?

Um die Werthaltigkeit einer Online Casino Konzession zu beurteilen, ist es wichtig zu wissen, welche Kriterien für die Vergabe der Lizenz erfüllt werden müssen. Darüber hinaus spielt auch die regelmäßige Überwachung und Regulierung eine wichtige Rolle. So sollten Lizenzen von Online Casinos nicht nur einmal erteilt, sondern jährlich erneuert werden, wobei auch die Einhaltung der Kriterien für die Lizenzierung erneut überprüft werden sollten. Besonders werthaltig sind Lizenzen, wenn das Casino regelmäßig seine finanzielle Leistungsfähigkeit sowie den fairen Spielablauf bei den einzelnen Casino-Spielen nachweisen muss.

Viele seriöse Casinos lassen sich zusätzlich auch von unabhängigen Prüforganisationen wie eCOGRA, iTech Labs, GLI Europe BV oder GLI Test Labs Canada ULC testen. Im Mittelpunkt steht dabei die Prüfung des Zufallsgenerators in der Spielen. Auch die Auszahlungsrate an die Spieler (RTP – Return to Player) ist ein wichtiges Kriterium zu Beurteilung eines Casinos beziehungsweise einer Casino-Lizenz. Casino Lizenzen werden zudem nicht in jedem Land vergeben. In einigen europäischen Ländern ist das Glücksspiel nicht erlaubt, daher werden dort gar keine Online Casino Konzessionen vergeben. In Deutschland herrscht ein staatliches Glücksspielmonopol und es wurden bislang nur sehr wenige Casino-Lizenzen erteilt (Online Glücksspiel Deutschland Gesetz). Diese Praxis ist jedoch nicht mit den europäischen Regeln zur Niederlassungs- und Gewerbefreiheit vereinbar und wurde mehrfach vom Europäischen Gerichtshof gerügt. Die Gesetze wurden allerdings noch nicht angepasst. So kommt es, dass nur einige wenige Mitgliedstaaten der EU wie Großbritannien, Malta oder Gibraltar Lizenzen für Online-Casinos vergeben.

Bei Online-Casinos, die eine Lizenz außerhalb der EU besitzen, ist nicht sichergestellt, dass in dem Casino legal gespielt werden kann. Außerdem kann es problematisch werden, wenn sich die Spieler größere Gewinne auszahlen lassen wollen. Zum einen besteht mitunter eine Steuerpflicht in dem Land, wo das Casino seinen Sitz hat und zum anderen muss nachgewiesen werden, woher das Geld stammt. Zudem gestaltet sich das Einklagen von Ansprüchen außerhalb der EU als wesentlich schwieriger. Es ist auch nicht davon auszugehen, dass die Spieler von der jeweiligen Aufsichtsbehörde ausreichend Unterstützung erhalten. 

Online Casino Zulassung aus Gibraltar

Nicht wenige Online Casinos verfügen über eine Lizenz aus Gibraltar. Zuständig ist hier die Gibraltar Regulatory Authority. Diese fordert von den Online-Casino die Erfüllung ausreichend strenger Auflagen. Das Spielen in Online Casinos mit einer Lizenz aus Gibraltar gilt daher als sicher. Gibraltar-WappenLizenzen aus Gibraltar sind zudem wegen der vergleichsweise niedrigen Lizenzgebühren beliebt. Jedoch stellen andere Aufsichtsbehörden, wie die UK Gambling Commission in Großbritannien größere Hürden bei der Lizenzvergabe auf.

Besonders wenn es um Probleme zwischen Spielern und einem Casino geht, zeigt sich die Aufsichtsbehörde von Gibraltar eher zurückhaltend. Spieler berichten, dass sie sich gegen die mächtigen Casinos teilweise allein gelassen fühlen.

Online Casino Lizenzen aus Malta

Die Online Casino Lizenz aus Malta gilt als werthaltig, da sie nur bei Erfüllung ausreichend strenger Auflagen und Kriterien vergeben wird. Besonderes Augenmerk wird hier auf die Malta Wappenfinanzielle Leistungsfähigkeit gelegt. Die Gelder auf den Spielerkonten müssen zudem unabhängig vom Casino-Vermögen bei europäischen Banken angelegt werden.

Außerdem muss der faire Spielablauf der einzelnen Casino-Spiele und ein einwandfrei funktionierender Zufallsgenerator nachgewiesen werden. Spieler müssen bei Problemen keine Sorge haben, dass sie nicht zu ihrem Recht kommen. Casinos, die eine Lizenz aus Malta besitzen, unterliegen europäischem Recht. Die Ansprüche sind somit leicht einklagbar. Jedoch gibt es auch Kritik an den maltesischen Lizenzen, etwa hinsichtlich einer mangelnden aktiven Regulierung.

Lizenz aus Isle of Man

Bei Casino Lizenzen der Isle of Man können Spieler davon ausgehen, dass sie inIsle-of-Man-Wappen einem sicheren und seriösen Online Casino spielen.Die Aufsichtsbehörde der Isle of Man stellt insbesondere den Spielerschutz und das faire Spiel in den Focus vor einer Lizenzvergabe.

Auch hier muss eine jederzeit ausreichende Kapitaldecke nachgewiesen werden, um auch größere Gewinne an die Spieler auszahlen zu können.

Online Casino Lizenzen aus Alderney

Casino-Lizenzen der Alderney Gaming Control Commission auf der Kanalinsel Alderney gelten als sehr hochwertig. Spieler, die in einem Casino mit einer Konzession für online Casino aus Alderney spielen, können gewiss sein, dass das entsprechende Casino faires Spiel anbietet und die Casino-Sicherheit gewährleistet ist. Das liegt daran, dass die Alderney Gaming Control Commission Lizenzen nur bei Erfüllung sehr strenger Kriterien vergibt.

Die Online-Casinos müssen bei der Behörde beispielsweise regelmäßig ihre Software testen lassen, wobei ein besonderes Augenmerk auf das einwandfreie Funktionieren des Zufallsgenerators und die sie Auszahlungsrate an die Spieler gelegt wird. Den Spielern muss zum Schutz vor Spielsucht zudem ein Spiellimit vorgegeben werden, dass nur einmal innerhalb von sieben Tagen geändert werden darf. Die angebotenen Spiele müssen darüber hinaus die Uhrzeit anzeigen, sodass Spieler niemals die Zeit beim Spielen vergessen.

Online Casino Lizenz aus Antigua und Barbuda

Antigua und Barbuda war das erste Land, das Casino Lizenzen für Online-Casinos vergeben hat. Für die Lizenzvergabe ist die dortige Financial Services Regulatory Commission zuständig. Unter Experten gelten die Online Casino License aus Antigua und Barbuda hinsichtlich der Casino-Sicherheit zwar als seriös, jedoch sind die Auflagen zur Erlangung einer Lizenz in vielen Punkten eher allgemein gehalten. Antigua & Barbuda Wappen

Die Lizenzen erfüllen damit nicht die strengen Kriterien, die für die Lizenzvergabe in den EU-Ländern Malta oder Großbritannien zu erfüllen sind. Das eigentliche Problem für europäische Spieler ist, dass wenn sie einem Casino mit einer Lizenz aus Antigua und Barbuda spielen, keine offizielle Casino-Zulassung innerhalb der Europäischen Union besteht. Auch die rechtliche Durchsetzung bei Ansprüchen gegen ein Casino mit einer Online Casino Lizenz aus Antigua und Barbuda gestaltet sich ungleich schwieriger. Beschwerden von Spielern können an das Antiguan Directorate of Offshore Gaming gesandt werden.

Online Casino Lizenz Costa Rica

Costa Rica ist dafür bekannt, dass es jedes Jahr hunderte von Online Costa Rica WappenCasino Lizenzen vergibt. Allerdings gibt es in Costa Rica keinerlei gesetzliche Regelungen dafür, außer dass das Glücksspiel im Land selbst untersagt ist. Es findet auch keine explizite Überwachung oder Regulierung der Online-Casinos statt.

Die Seriosität und Sicherheit von Online-Casinos mit einer Online Casino Lizenz aus Costa Rica darf daher zurecht kritisch betrachtet oder angezweifelt werden. Insgesamt sieht es so aus, dass Casinos in Costa Rica ihre Online Casino Lizenz kaufen können.

Kahnawake

In früheren Tagen besaßen viele Casinos eine Lizenz der Kahnawake Gaming Commission. In dem Indianergebiet Kahnawake in der kanadischen Provinz Quebec wurden seinerzeit Casino-Lizenzen recht freizügig vergeben. Hierbei ging es jedoch weniger um ein Regulierung oder Überwachung der Casinos, sondern um das Erschließen einer Einnahmequelle über die jährlichen Lizenzgebühren. MCK WappenDen Casinos wurde in ihrem Handeln weitgehend freie Hand gelassen. Mit den Behörden in den USA kam es wegen der laschen Überwachungspraxis mehrfach zu Streit.

Aus diesem Grund haben sich viele Casinos aus Kahnawake verabschiedet und eine werthaltige Lizenz in einem anderen Land erworben. Heute versucht die Kahnawake Gaming Commission an ihrem Image zu arbeiten und die Kriterien für die Lizenzvergabe zu erhöhen. Für Online-Casinos, die ihr Angebot offiziell in Europa anbieten wollen, dürfte dies jedoch unerheblich sein, da legales Spielen nur mit einer Lizenz innerhalb der Europäischen Union angeboten werden kann.