Skrill Casinos – So funktioniert die Casino Skrill Zahlung

Das Unternehmen Skrill, zuvor unter dem Namen Moneybookers aktiv, bietet seit 2001 elektronische online Zahlungen an. Sicherheit steht bei Skrill an oberster Stelle. Anders als bei der Zahlung mit einer Kreditkarte werden bei Zahlungen durch Skrill keine sensiblen, finanziellen Daten des Absenders an den Empfänger übertragen.

Besonders hervorzuheben ist, dass eine Skrill Einzahlung sofort auf dem Casino Konto gutgeschrieben wird. Dem Kunden steht somit Sekunden nach der Einzahlung das Geld zum Zocken bereit. Es bedarf keiner Skrill Casino Liste – inzwischen wird in fast jedem online Casino Skrill als Zahlungsmethode angeboten.

Die Geschichte von Skrill

Skrill ist ein globaler Zahlungsdienstleister, mit dem man im Internet Ein- und Auszahlungen tätigen kann. Jährlich führt das Unternehmen online Transaktionen mit einem Gesamtvolumen von 13 Milliarden Euro aus. Skrill wurde 2001 in London unter dem Namen Moneybookers gegründet. Der Namenswechsel 2011 brachte für Kunden keine Änderung mit sich.

Seit 2015 ist Skrill Teil der börsennotierten Paysafe Gruppe. Mit einem Firmensitz in Großbritannien unterliegt Skrill der britischen Regulierungsbehörde FSA. Skrill ist somit ein äußerst seriöser Zahlungsdienstleister und bietet dementsprechend seinen Millionen von weltweiten Kunden ebenfalls seriöse Leistungen an.

Moneybookers war seinerzeit eine der ersten eZahlungsmethoden, die bei Online-Casinos oder -Buchmachern akzeptiert wurden und hat sich seitdem schnell zu einer der beliebtesten Zahlungsmethoden bei den Spielern entwickelt. Seit einigen Jahren bietet Skrill zusätzlich zu seinem eWallet auch eine Prepaid-Kreditkarte an. Seitdem kann mit Skrill selbst dann im Casino eingezahlt werden, selbst wenn es nicht explizit als Zahlungsmittel aufgeführt ist. Zur Paysafe Group gehören heute ebenso die Paysafecard und Ukash, die ebenfalls als Zahlungsoptionen in vielen Online-Casinos akzeptiert werden.

Bei einigen Online-Casinos kann es jedoch vorkommen, dass Einzahlungen mit Skrill oder Neteller nicht zum Erhalt des Willkommensbonus berechtigen. Umgekehrt, geben andere Online-Casinos einen zusätzlichen exklusiven Bonus, wenn Skrill als Zahlungsmethode gewählt wird. Spieler, die sich in einem Skrill Casino anmelden, sollten sich daher vorab etwas Zeit nehmen und sich die Bonusbedingungen des Anbieters durchlesen. Auch in Online-Casino-Tests wird auf die Zahlungsmöglichkeiten und auf die speziellen Bonusbedingungen in Online-Casinos eingegangen. Spieler können sich hier über das gesamte Spiel- und Bonusangebot sowie über die jeweiligen Vor- und Nachteile informieren.

Für eine geringe Jahresgebühr stellt Skrill auch eine Prepaid-Kreditkarte als Mastercard oder Visa mit dem Skrill Brand für seine Kunden aus. Für Ein- und Auszahlungen sowie beim Bezahlen in anderen Währungen wird jedoch, wie beim reinen eWallet auch, eine Gebühr erhoben. Durch die Zusammenarbeit mit Mastercard und Visa ist die weltweite Akzeptanz sogar noch größer, als wenn Spieler mit dem reinen eWallet unterwegs sind. Der Anbieter steht somit für die größtmögliche Flexibilität beim Bezahlen im Internet und im Skrill Casino.

Einzahlungen mit Skrill auf das online Casino Konto

Online Casinos bieten ihren Kunden möglichst viele Methoden, um Geld auf das Konto zu überweisen. Das ist natürlich gut für das Geschäft und den Kunden stehen dadurch mehrere Möglichkeiten zur Verfügung, um eine problemlose Einzahlung auf ihr Casino Konto zu tätigen. Die Liste der Casinos mit Skrill als Zahlungsdienstleister ist groß, denn Skrill ist eines der meistakzeptierten online Casino Zahlungsmethoden. Sie können also davon ausgehen, dass Skrill im Casino Ihrer Wahl angeboten wird.

Die Anzahl der Skrill online Casino Benutzer steigt stetig an – nicht ohne Grund! Sowohl die Casinobetreiber als auch die Kunden schätzen die sofortige Gutschreibung der Skrill Einzahlung. Kurz nachdem der Kunde einen Geldtransfer von seinem Skrill Konto veranlasst hat, kann er ohne lästiges Warten umgehend mit dem Zocken starten! Daher ist es nicht überraschend, dass die Skrill Erfahrungen – wie auch zuvor Moneybookers Erfahrungen – seitens Casinobetreibern und Kunden stets positiv bewertet werden.

Skrill Casino Bonus

Bietet ein online Casino seinen Kunden einen Einzahlungsbonus an, so wird dieser selbstverständlich auch bei einer Skrill Einzahlung ausbezahlt. In der Regel hat die Einzahlungsmethode keinen Einfluss auf die von den online Casinos angebotenen Boni und Sonderaktionen. 

Es kann sogar durchaus vorkommen, dass einzelne Casinos ihren Kunden zusätzlich einen exklusiven Skrill Casino Bonus anbieten – überprüfen Sie hierzu bitte die individuellen Bonusangebote der jeweiligen Casinos oder schauen Sie sich das Angebot der Sonderaktionen auf der Webseite von Skrill an.

Wie funktioniert Skrill?

Wie auch bei anderen Anbietern von online Zahlungen, benötigt man zuerst einmal ein Skrill Login bzw. ein Skrill Konto. Nachdem Sie ihre relevanten Finanzdaten eingegeben haben, verfügen Sie sofort über Ihr Bank- oder Kartenguthaben und können mit Ihrem Skrill eWallet ab sofort mit dem Zocken im online Casino Ihrer Wahl anfangen. Dabei müssen Sie nie Ihre persönlichen Finanzdaten an das Casino preisgeben, im Gegensatz zur Benutzung einer Kreditkarte, zum Beispiel.

Für eine Geldsendung bzw. Einzahlung auf Ihr online Casino Konto erhebt Skrill eine Gebühr in Höhe von 1,9 % des Überweisungsbetrages, jedoch maximal 20 €. Wie auch andere Anbieter ändert Skrill von Zeit zu Zeit seine Gebührenstrukturen. Bitte informieren Sie sich über die aktuellen Skrill Gebühren auf der Firmenwebseite.

Das online Casino und Skrill: Vor- und Nachteile

Die wichtigsten Vorteile von Skrill wurden bereits angesprochen. Zum einen die blitzschnelle Bereitstellung der auf Ihr Casino Konto gesendete Einzahlung. Im Unterschied zu manchen Anbietern müssen Sie mit Skrill nicht warten, bis Ihnen die Einzahlung auf Ihrem Casino Konto bereitsteht. Dem sofortigen Zocken steht also nichts im Wege! Ein weiterer Vorteil Skrill im Casino als Einzahlungsmethode zu benutzen, ist die Sicherheit. Wie auch zuvor mit dem Moneybookers eWallet, werden Ihre persönlichen Bankdaten niemals durch das Skrill eWallet übermittelt. Die virtuelle Brieftasche ist daher im Gegensatz zu einer Kreditkarte eine wesentlich sichere Alternative.

Während der Skrill-Konkurrent Casino PayPal im eCommerce Bereich weit verbreitet ist, besteht hier für Skrill Aufholungsbedarf. Bei den online Casinos sieht es allerdings anders aus, denn die online Glückspiele sind ein Kerngeschäft von Skrill. Auch bei den Gebühren hat Skrill aktuell die Nase vor dem großen Bruder. Laut der momentanen Gebührenstruktur sind Überweisungen mit Skrill um einiges billiger als bei PayPal. Wie bereits angedeutet, sollten Sie vor Ihrer Entscheidung die gegenwärtigen Gebühren der Anbieter stets vergleichen.

Wie auch bei PayPal und anderen vergleichbaren Anbietern wird die Sicherheit bei Skrill großgeschrieben. So bietet die Firma ihren Nutzern ein Security Token an, welches bei jedem Login einen Code erzeugt, damit Unbefugte keinen Zugang auf Ihr Skrill Konto erhalten.

Außer dass PayPal einen weltweit größeren Kundenstamm als Skrill hat – was man wahrlich nicht als „Nachteil“ deuten muss, finden sich aus unserer Sicht keine stichhaltigen Gründe, die gegen Skrill als online Casino Zahlungsmethode sprechen.

Wie können Spieler ihr Konto bei Skrill auffüllen?

Bei der Anmeldung bei Skrill muss zunächst das Skrill-Konto mit einer Bankverbindung oder einer Kreditkarte des Antragstellers verknüpft werden. Der Konto- beziehungsweise Kreditkarteninhaber muss dieselbe Person sein wie der Antragsteller.

Es kann also keinesfalls die Kreditkarte eines Freundes benutzt werden. Über das Bankkonto oder die Kreditkarte kann dann auch das eWallet beziehungsweise Skrill-Kreditkarte aufgefüllt werden. Ein wesentlicher Vorteil beim Bezahlen mit Skrill im Online-Casino ist, dass auf dem Kontoauszug des Bankkonos oder der Kreditkartenabrechnung niemals aufgeführt wird, das eine Transaktion zum Online-Casino durchgeführt wurde. Es werden lediglich die Überweisungen zum oder Auszahlungen vom Skrill-Konto aufgeführt. Der Bankmitarbeiter oder der Partner zu Hause müssen also nicht erfahren, dass ab und zu mal ein paar Einsätze im Skrill Casino stattfinden.

Umgekehrt erscheint die Casino Skrill Zahlung niemals auf dem eigenen Bankkonto oder auf der Kreditkartenabrechnung. Somit ist die höchstmögliche Diskretion gewährleistet. Die Zahlungsinformationen und persönlichen Daten werden zudem über eine sichere SSL-Verbindung übermittelt. Außerdem wird das Geld bei Skrill getrennt von dessen eigenem Vermögen bei einer in Europa zugelassenen Bank angelegt, die auch sämtlichen Zahlungsverkehr vom Bankkonto zu Skrill sowie von Skrill zum Online-Casino abwickelt. Für Kunden besteht so auch im Falle einer Insolvenz von Skrill eine Chance, an ihr Geld zu gelangen.

24/7 Kundenservice

Wenn es wider Erwarten einmal ein Problem bei einer Transaktion geben sollte, können sich Inhaber eines Skrill-eWallets oder einer Skrill Prepaid-Kreditkarte 24 Stunden täglich, an sieben Tagen in der Woche, über das Kontaktformular an den Support wenden. Eine telefonische Hotline gibt es ebenfalls.

Diese steht in englischer Sprache in der Zeit von montags bis freitags zwischen 10.00 und 19.00 Uhr zur Verfügung, Dabei fallen allerdings Telefongebühren für ein Gespräch nach Großbtritannien (+44 203 514 5562) an. Im FAQ-Center auf der Webseite von Skrill Moneybookers gibt es zudem viele Antworten auf häufig gestellte Fragen. Wenn es notwendig sein sollte, ein Nachweisdokument mit der Post an Skrill zu senden kann die an die Adresse Floor 27, 25 Canada Square, London, E14 5LQ, United Kingdom adressiert werden.